Hausseminare und Beratungen

Bei den Beratungen und Seminare in Ihrem Hause gehen wir im Speziellen auf die Passformprobleme Ihres Hauses ein. Unser bestes Angebot für den sofortigen Erfolg Ihres Unternehmens ist die Kombination eines Tagesseminars „Know How der Schnitt-Perfektionierung“ mit den neuesten Erkenntnissen in der Schnitt Entwicklung und weitere ein bis zwei Tage der „Modell- /Schnittoptimierung“ für die Passformprobleme Ihres Hauses.

Wir stellen uns in dem Seminar "Know How der Schnitt-Perfektionierung" ganz auf Ihre Produktgruppen ein. Wir zeigen den Seminarteilnehmern am Model Größe 38 durch Positivbeispiele eine perfekte Passform. In den darauf folgenden Tag(en) der "Modelle-/Schnittoptimierung" stellen wir die Passformfehler Ihrer Modelle fest. Wir besprechen die richtige Vorgehensweisen für Schnittkorrekturen.
Die Seminarteilnehmer können das Schnittfachwissen des Seminars  "Know How der Schnitt-Perfektionierung" auf die Modelle des Hauses übertragen.

Ihr Vorteil: Ihr Team wird in kürzester Zeit auf den selben Wissenstand gebracht. Die Kosten reduzieren sich stark gegenüber Einzelschulungen. Die Entwicklungs- und Reklamationskosten werden erheblich reduziert.

!

Know How der Schnittperfektionierung

Das Basisseminar für die DOB. Wir vermitteln Ihnen in den wichtigsten Produktgruppen das Know How für perfekte Passform, mit Maßen im grünen Marktbereich. Anhand von Positivbeispielen am Model Gr. 38 zeigen wir die klassischen Passformfehler, ihre Ursachen und logisch nachvollziehbare Lösungen. Wir gehen auf die Maße zur Zielgruppe ein und nennen Tipps und Tricks zur materialgerechten Schnitterstellung.

Mit diesem Know How kreieren Sie Modelle mit optimalem Bewegungskomfort und schlanker machender Silhouette, passend für verschiedene Figuren in einer Größe.

Im Seminar erhalten Sie ein Arbeitsbuch mit Schnittskizzen im Maßstab 1:5 zu den wichtigsten Produktgruppen, mit neuen Entwicklungen im Zeitgeist und/oder im Hausseminar speziell für Ihre Wünsche und Anforderungen zusammengestellt.

Im Arbeitsbuch können die Teilnehmer direkt die vermittelten Probleme und Lösungen notieren. Gerne gehen wir auch auf individuelle Fragen ein. Alle Positiv-Schnitte aus dem Seminarbuch können von Seminarteilnehmern für einen Unkostenbeitrag beim ABST-Institut bestellt werden.

Mit „Know How der Schnittperfektionierung“ gewinnen sie die Sicherheit,  Design in perfekte Schnitte umzusetzen. Schnell, einfach und logisch.

Referentin: Annegret Brinkmann-Stieler

Bitte senden Sie uns ein Angebot für Know How der Schnittperfektionierung

Kollektionsoptimierung

Vor der Übergabe der Kollektion an die Produktion werden die Modelle gemeinsam mit dem Design, den Schnittfachleuten und dem Produktmanagement auf Passform, Silhouetten, Proportionen, Verarbeitung und Verkäuflichkeit überprüft.  Gewünschte/ als notwendig erachtete Änderungen können so noch vor der Produktion der Kollektion umgesetzt werden.

Referentin: Annegret Brinkmann-Stieler

Bitte senden Sie uns ein Angebot für eine Kollektionsoptimierung

Einkäuferseminar

Mitarbeiter bei Versender und Handel (QS)

In dem Seminar zeigen wir die immer wiederkehrenden Passformfehler der Bekleidungsindustrie. Die Teilnehmer erfahren viele Tipps und Neuentwicklungen für Lösungen der Passformprobleme Ihrer Lieferanten. Ein besonders wichtiges Thema sind die einzelnen Maßstrecken, auf die Sie am fertigen Modell für die ausgewiesene Größe zurückgreifen müssen.

Die Modelle werden an Ihrem Hausmodel überprüft und optimiert. Wir zeigen Ihnen das erfolgreiche Abstecken bei der Anprobe der Modelle an Ihren Hausmodels Größe 38. Ein wichtiges Thema sind die Ursachen und die Wirkung der Passformfehler und Verbesserungen für eine gute Passform. Ein weiteres Thema sind die marktgerechten Körpermaße und Zugaben für die verschiedenen Zielgruppen und Größen.

Das Seminar der Modell-Optimierung hat zum Inhalt, die Mitarbeiter des Handels, der Versender und allen Verantwortlichen ihre Arbeit zu erleichtern, die Modelle in der Passform prüfen müssen, ohne auf Schnitte zurückgreifen zu können.

Der Mitarbeiter muss durch Anproben an Models oder Puppen die Passformfehler durch Abstecken korrigieren und dem Hersteller die Passformwünsche und gewünschten Maße übermitteln. Das ist selbst für Schnitt-Profis mit langjähriger Erfahrung ein schwieriges Unterfangen. Mit dem Arbeitsbuch, das die Teilnehmer erhalten, kann der Mitarbeiter dem Zulieferanten Positivbeispiele der verschiedenen Produktgruppen in 1:5 übermitteln als Hilfe für die Optimierung der Passform vor Ort.

Referentin: Annegret Brinkmann-Stieler

 

Bitte senden Sie uns ein Angebot für eine Einkäuferschulung

DOB Gradierung für Industrie und Handwerk

Das Gradierseminar für Schnittfachleute. Basierend auf dem Buch „DOB Gradierung“ und der darin beschriebenen patentierten ABST-Methode der Gradierung, lernen Sie hier schnelle, zuverlässige und leicht nachvollziehbare Wege, die wichtigsten Grundformen aller Produktgruppen in perfekter Passform für alle Größen zu gradieren.

Die Referentin Elisabeth Fändrich, die maßgeblich an der Entwicklung des Buches „DOB Gradierung“ beteiligt war, demonstriert am Assyst-System, wie einfach, exakt und zukunftsfähig die ABST-Methode der Gradierung funktioniert (z.B. perfekte Umsetzung  der Oberweite in der Ausnähergröße). Sie geht dabei auch auf alle anderen wichtigen Software-Systeme ein.

Weitere Informationen zum Gradierbuch und der darauf basierenden Gradier-CD finden sie hier.

Referentin: Elisabeth Fändrich

Bitte senden Sie uns ein Angebot für ein Hausseminar DOB Gradierung

Produktionsgerechte Schnittentwicklung

Für viele unserer Kunden ist die "Produktionsgerechte Schnittentwicklung" vor allem in Verbindung mit der Fremdfertigung ein Zeit-und Kosten aufwändiges Problem. Hier wollen wir Abhilfe schaffen mit unserem Seminar und Workshop "Produktionsgerechte Schnittentwicklung ". Einem Workshop für alle Design- und Schnittfachkräfte des eigenen Hauses als auch der Zulieferanten sowie für das in der Kommunikationskette zwischen Entwicklung und Produktion stehende Personal. Das Seminar wird angeboten als Hausseminar. Schwerpunkte werden sein:
1. Das gemeinsame Erarbeiten von nachhaltigen Lösungen zu den hauseigenen Problemfällen
2. Grundsätzliche Lösungen wie folgende Themen:
 

  • Fertigmasse im grünen Marktbereich für die verschiedenen Silhouetten im Trend 
  • Notwendige Einhaltweiten, mehr oder weniger, immer im Hinblick auf das Material für eine produktionsgerechte Umsetzung.  
  • Beim gleichen Modell in verschiedenen Waren notwendige Abänderungen des Schnittes. 
  • Optimaler Fadenlauf der Einlagen.  
  • Sinnvoller Einsatz von Fixierungen mit Einlagebändchen. 
  • Schnittentwicklung für alles was verstürzt wird und rund am Körper liegt: Jackenbelag; Jackentaschen; Taschenklappen; Riegel; Kragen; etc. (Mit dem richtigen Schnitt, Optik Couture. Mit dem falschen Schnitt, Optik Billigware) 
  • Vorsicht, zu runde Teilungsnähte, schwierig für die Produktion und negativ für optimale Modelloptik. Wir zeigen Ihnen Lösungen. 
  • Material bedingte Schnittentwicklungen bei Ärmeleinsatz der Einhaltweite der Armkugel für reibungslose Produktion. 
  • Abnäher am Hüftknochen, weggelegt in den Taschenbeutel sind optimale Lösungen für Verarbeitung, Optik und Passform bei Hosen und Röcken. 
  • Tipps für die optimale Verarbeitung der Flügeltasche bei Hosen, nicht abstehend, für eine schlankmachende Silhouette. 
  • uvm. 

Wir sind für alle Fragen offen und werden eine optimale Antwort finden.  Priorität hat in diesem Seminar die Perfektionierung der Passform unter Berücksichtigung der Verarbeitungsprobleme durch die Schnittentwicklung. Das Seminar/der Workshop Hausseminar angeboten. Ein Seminar, das Ihnen hilft, die Reibungsverluste (Zeit und Geld) nachhaltig einzuschränken, beziehungsweise zu vermeiden.